HALBY : One more time (Single)
Available here: https://lnk.to/Halby_OneMoreTime

Eine stimmungsvolle Ballade als emotionale Momentaufnahme aus einem engagierten Musikerleben: Der Songwriter, Sänger, Gitarrist und Pianist Halby (bürgerlich Michael Halberstadt) erlangte  erste Bekanntheit als Gründungsmitglied, der international beachteten Gothic Band „Arts and Decay“ (1986-1992). Nach einem Studium für Jazz- und Popularmusik lebte Halby in Hamburg, wo er als Studiomusiker arbeitete und mit so unterschiedlichen Künstlern wie Gloria Gaynor, Nena, Frank Zander und Mathou auftrat. Anfang des neuen Jahrtausends  kehrte Halby in seine Heimatstadt Kaiserslautern zurück und gründete das Platten-Label  Daddykate Records, auf dem er neben vorwiegend regionalen Künstlern eigene Songs, sowie Musik für Kino-und Fernsehproduktionen veröffentlicht. Neben dieser Arbeit betreibt Halby seit 2015 den Musik- und Kulturclub Salon Schmitt in Kaiserslautern. Der ehemalige Friseursalon, in dem regelmäßig internationale Künstler unterschiedlicher Genres auftreten, dient zugleich als Studio für Audio-und Videoproduktionen.
Bis Ende 2019 war Halby regelmässig als Solist und mit diversen Bandformationen auf deutschen Bühnen unterwegs, musste aber wie viele seiner Musikerkollegen aufgrund der Coronapandemie seine Konzertaktivitäten ab dem Frühjahr 2020 komplett einstellen. Er zog sich für mehrere Monate ins Studio zurück und nutzte die Zeit um neue Songs zu schreiben.

Official Music Video

HALBY : Corner (Single)
Available here:  https://t1p.de/n679a

Zitat: Philipp Holstein
„Man kann den Einfluss dieses Kerls  nicht überschätzen. Vielleicht ist es sogar so, dass wir es Conny Plank zu verdanken haben, wenn es in der Popmusik überhaupt eine deutsche Nationalkultur gibt. Deutsche Musiker und Bands  orientierten sich in den 1950er und 60er Jahren zumeist an amerikanischen und englischen Vorbildern. Erst Ende der 60er Jahre entstand ein eigener Sound, und bei den wichtigsten Platten saß Conny Plank am Mischpult. Er produzierte Kraftwerk, Neu! und Harmonia, er half den Scorpions, DAF und Ideal. Und als er selbst ein Star war, engagierten ihn Ultravox, Devo und die Eurythmics
Sein Leitspruch:  „Craziness is holy“ !! „

Die neue Single „Corner“ von Halby greift „Craziness is Holy“  auf und stellt dies sogleich in den Lyrics klar, denn so wirklich ergeben sie keinen Sinn und lassen den Hörerinnen und Hörern mächtig Freiraum zur Interpretation. Vermeintlich geht es hier um Menschen die in einem gesegneten Land leben -  die trotz Armut ,ungemütlichen Bedingungen und ihren sonderbaren Eigenarten allen ihren geografischen Nachbarn zwar verrückt aber äusserst sympathisch, nein sogar überaus zufrieden erscheinen. Ist für sie Verrücktheit heilig und das Rezept zu ihrem Glück ? Da Halby aus Kaiserslautern in der Pfalz stammt ,liegt hier der Verdacht nahe, dass es sich bei dem gelobten Land  um dass angrenzende Saarland und seine Bewohner , „just around the Corner„ handeln könnte. :)

Der musikalische Stil von „Corner“ lässt sich vielleicht am besten mit dem dem Begriff „Alternativer Country Pop“ auf den Punkt bringen.
Halby wurde nach eigenen Aussagen seit seiner Jugend musikalisch stark von der kanadischen Rock-Legende Neil Young geprägt und dieser Einfluss ist in „Corner“ deutlich erkennbar. Wie schon bei seiner ersten Single „One more time“ verdichtet sich der Song mit jedem Part. Geprägt von zwei wunderbar harmonierenden Akustikgitarren über einem steady fast monotonen Drumgroove ,endet „ Corner“ mit einer einer fast hymnischen Coda.

Auch dieses Mal spielte Halby in den WebEnd Studios im Bahnhofsviertel von Kaiserslautern fast sämtliche Tracks selbst ein unterstützt von seinem Kollegen und langjährigen Freund Albert Koch an der Harp. 

Official Music Video

HALBY feat. Velvet Orchid:
Blue Jeans  (Single)
Available here: https://t1p.de/blvex

Die Coverversion des Lana DelRay Songs "Blue Jeans" ist die erste gemeinsame  Veröffentlichung der aus Kalifornien stammenden Sängerin/Songwriterin und Gitarristin VELVET ORCHYD aka Jenn Edmonds und des Songwriters und Produzenten HALBY aka Michael Halberstadt.

Beide leben in Kaiserslautern und sind in der dortigen breitgefächerten Musikszene eher dem alternativen Spektrum zuzuordnen. Immer wieder sind sie in den letzten
Jahren, oft spontan  auch gemeinsam live aufgetreten und haben dabei Coverversionen von The Cardigans, Grouplove, Neutral Milk oder auch Neil Young zelebriert.
Velvet Orchyd ist grosser Fan von Lana Del Ray und hat ihr nach eigener Aussage
einiges zu verdanken. „ Ohne den Song „Summertime Sadness“ hätte ich den Sommer 2012 wohl nicht überstanden ! „
Die Aufnahme „ Blue Jeans“ entstand während mehreren gemeinsamen Aufnahme-Sessions Anfang 2022 in Halbys  WebEnd Studios in Kaiserslautern ,hält sich ganz klar an die Original-Version, ist aber eindeutig melancholischer, was ganz und gar der Menatlität des Duos entspricht.
Der Video-Clip zum Song wurde komplett im alten Kellergewölbe  des Musikclubs „Salon Schmitt“ in Kaiserslautern gedreht, was der gewollten Stimmung bestens entgegenkam.
Kameramann war Tebriz Xelilov ; Die Nachbearbeitung des Clips wurde wie üblich in liebevoller Kleinstarbeit  von den Künstlern und ihrem Team selbst in die Hand genommen.
Besetzung:
Vocals - Velvet Orchyd
Guitars, Bass, Programming - Halby

Official Music Video

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.